Erfahren Sie mehr über unsere Tätigkeiten

Unsere Leistungen decken die gesamte Breite der Kleintiermedizin ab. Informieren Sie sich hier näher über einige unserer Leistungsschwerpunkte.

1

Gesundheitsvorsorge

Beratung vor Anschaffung eines Haustieres, individuell angepasste Impfempfehlungen, Impftiterbestimmung, Reiseprophylaxe, Futterberatung uvm.

2

Innere Medizin

Die Innere Medizin beschäftigt sich unter anderem mit den Erkrankungen der inneren Organe, Störungen im Hormonhaushalt sowie der Behandlung von Infektionskrankheiten.

3

Chirurgie

Wir führen in unserer Praxis alle gängigen Weichteiloperationen durch. Auch chirurgische Notfälle, die oft plötzlich und unerwartet auftreten und nicht aufgeschoben werden können (z.B. Magendrehung, Kaiserschnitt, rupturierter Milztumor), versorgen wir in unserer Praxis.

4

5

Ultraschall

Die Untersuchung mittels Ultraschall ermöglicht uns einen schnellen und unkomplizierten Einblick in die Körperhöhlen und hilft uns somit bei der Untersuchung der inneren Organe. Eine Narkose ist in der Regel nicht notwendig und die Untersuchung ist schmerzlos und ohne schädliche Nebenwirkungen.

6

7

Labordiagnostik

Bei vielen Erkrankungen ist eine labordiagnostische Untersuchung (z.B. von Blut, Urin/Kot, Haut- oder Fellproben) sowohl zu Beginn im Rahmen der Diagnosestellung als auch im weiteren Behandlungsverlauf notwendig. Dabei können wir viele Untersuchungen zeitnah vor Ort in der Praxis durchführen, für spezielle Untersuchungen arbeiten wir eng mit verschiedenen tiermedizinischen Speziallaboren zusammen.

8

9

Geriatrie

Besonders die älteren Patienten unter unseren Haustieren leiden oft an Organschwächen (z.B. Niereninsuffizienz) oder entwickeln schwere systemische Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus). Gesundheitsorientierte Vorsorge, frühzeitige Diagnostik und eine angepasste Behandlung bei auftretenden Erkrankungen helfen, auch im hohen Alter noch fit und vital zu sein.

10

11

Dermatologie

Veränderung von Haut und Fell können sowohl durch primäre Hauterkrankungen entstehen als auch sekundär im Zuge von internistischen Grunderkrankungen auftreten.

12

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!
Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns.